Familie Samuel van Wien

Samuel van Wien Geb. am 5. September 1835 in Winschoten, Groningen, Niederlande. Heiratete am 25. Juli 1866 in Winschoten Rebecca Leda, die am 7. Juli 1840 in Nieuwe Pekela, Groningen, Niederlande geboren wurde.
Samuel van Wien starb am 25. Februar 1902 in Winschoten
Benjamin van Wien Geb. 31. Mai 1867 in Winschoten, Groningen, Niederlande.
Aron van Wien Geb. 22. November 1868 in Winschoten, Groningen, Niederlande.
Sallie oder Sally van Wien Geb. 20. Oktober 1870 in Winschoten, Groningen, Niederlande.
Ferdinand van Wien Geb. 7. Dezember 1872 in Winschoten, Groningen, Niederlande. Heiratete vermutlich 1905 die am 15. Juli 1886 in Gunzenhausen geborene Mathilde Ambrunn.
Harmannus van Wien Geb. 22. Juli 1875 in Winschoten, Groningen, Niederlande.
Joseph van Wien Geb. 1. Juli 1877 in Winschoten, Groningen, Niederlande.
David van Wien Geb. 15. Dezember 1879 in Winschoten, Groningen, Niederlande.
Emma Regina van Wien Geb. 3. Juli 1882 in Winschoten, Groningen, Niederlande. Heiratete am 10. Juli 1905 in Winschoten, .den am 24. April 1880 in Groningen geborenen Max de Levie

Herrn Dr. Volker Brehme aus Viersen ist es gelungen, Nachkommen der Familie zu finden. "Es ist mir gelungen mit der Enkelin von Mathilde van Wien, geb. Ambrunn, in den USA Kontakt aufzunehmen."

Diese Enkelin ist Lyra (van Wien) Hekmatpanah, Tochter von Stefan van Wien. Sie schreibt:
Wir waren sehr überrascht, von Ihnen Post zu bekommen. Sie wissen sehr viel über unsere Familie! Ich wusste, dass es da eine Medaille zur Geburt meines Vaters, Stefan Van Wien, gegeben hatte, aber ich habe keine Ahnung, wo diese Madaille sein könnte.

Doch hier sind einige Berichtigungen:
Mein Vater, Stefan Van Wien, schrieb seinen Namen immer so (nie Stefan van Wien). Meine Eltern, Stefan und Marianne Van Wien, kamen allein in die Vereinigten Staaten (1934 oder 1935) – es war ihre Hochzeitsreise. Die Mutter meines Vaters, Mathilde Van Wien, kam 1939 alleine in die USA. Sie starb im Jahr 1945. Mein Vater starb am 21. Juni 1962. Meine Mutter starb im Juli 2005.
Johanna heiratete in erster Ehe Willi Bauer, sie gingen nach China. Nach ihrer Scheidung ging meine Tante Johanna nach Australien und heiratete zum zweiten Mal. Erst gegen 1953 oder 1954 kehrte sie wieder in die USA zurück und heiratete dort zum dritten Mal. Sie hatte keine Kinder und lebte zunächst in Kalifornien, später dann in Arizona. Inzwischen ist sie auch gestorben, doch ich weiß das genaue Datum nicht.
Ich besitze eine Photographie, die mich im Alter von einem Jahr auf dem Schoß meines Großvaters Ferdinand sitzend zeigt. Also muss er 1936 meine Eltern besucht haben.
Mein Großvater ist nach Deutschland zurückgekehrt. Offenbar kam die Gestapo zu ihm nachhause um ihn zu suchen. Er war nicht zuhause. Er war der Meinung, dass er immer ein guter Deutscher gewesen war, der nie etwas Falsches getan hatte und meldete sich deshalb bei der Polizeistation. (Ferdinand van Wien kam daraufhin in das Konzentrationslager Dachau.) Er hatte Diabetes und meiner Meinung nach gaben sie ihm einfach kein Insulin. Das führte zu seinem Tode.