Familie Markus Ambrunn

Die Kaufmannseheleute Markus Ambrunn und Sophie, geb. Reichold, wohnten im Anwesen Gerberstraße 10, das 1983 abgerissen worden ist. Wann sie genau nach Gunzenhausen gekommen sind, konnte man leider bisher nicht feststellen.

Ihre einzige Tochter Mathilde wurde am 15. Juli 1886 in Gunzenhausen geboren. 1905 heiratete sie Ferdinand van Wien, mit dem sie später in München lebte. 1938 wurde Ferdinand van Wien im KZ Dachau ermordet. Der Witwe gelang es 1939 in die USA zu emigrieren.

© Personendokumentation der jüdischen Einwohner von Gunzenhausen von Werner Mühlhäuser